• VIHUMA

Kurliger Kauz? Philosoph?


Man stelle sich vor: Der noch leicht kühle Morgen eines Sommertages, das geschäftige Treiben der Menschen in einer Grossstadt. Mittendrin bleibt einer wie angewurzelt stehen, tief in Gedanken versunken.


Sein Name: Sokrates. Er steht einfach da und denkt nach. Es wird Mittag. Die Menschen erzählen einander bereits von diesem seltsamen Benehmen. Und Sokrates? Er denkt weiter nach, weil ihm der rechte Gedanken einfach nicht kommen will.


Schliesslich wird es Abend; einige Leute lagern um den Philosophen herum, plaudern miteinander und warten darauf, dass Sokrates weitergeht. Sie müssen bis Sonnenaufgang warten. Dann erst hat Sokrates den Gedankengang in befriedigender Weise abgeschlossen und geht nach einem Gebet an die Sonne nach Hause. So berichtet zumindest Alkibiades, einer der zahlreichen Gesprächspartner des berühmten Philosophen.


Sokrates: ein kurliger Kauz? Mag sein. Ein Philosoph? Ganz gewiss. Denn er lädt zum Nachdenken und Nachahmen ein:


Vielleicht sollten auch wir ab und zu im Alltagsgewusel innehalten, zur Ruhe kommen und die Zeit nehmen, sich selber nachzuspüren. Warum nicht jetzt, wo der Sommer da ist, bald die Ferien kommen und alles etwas ruhiger wird?


Wir machen jedenfalls eine Sommerpause mit unseren Abenden:

Nach zwei letzten Terminen im Juli machen wir erst im September weiter. Die neuen Daten findet Ihr als PDF auf unserer Homepage.


  • Mittwoch, 11. Juli 2018, ab 19 Uhr

  • Donnerstag, 12. Juli 2018, ab 19 Uhr

Wie immer bitte anmelden über die Homepage oder per Mail vihuma@bluewin.ch



In diesem Sinne wünschen wir Euch einen schönen, ruhigen, gedankenvollen Sommer!

Sommersonnengrüsse

Victoria & Hubert